Werbung
Werbung
Werbung

Elektrifiziert jedes Gefährt

Bertrandt präsentiert anhand einer umgebauten Ape Antriebslösungen mit Wasserstoff. Sie lassen sich auf jede Fahrzeuggröße skalieren und eignen sich auch für Lkw und Schiff.

Eine Ape hat Bertrandt exemplarisch vom Zweitakt- auf Elektromotor umgebaut. Bild: obs/Bertrandt AG
Eine Ape hat Bertrandt exemplarisch vom Zweitakt- auf Elektromotor umgebaut. Bild: obs/Bertrandt AG
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Elektromobilität

Bertrandt hat eine Ape vom Zweitakt- auf Elektromotor umgebaut. Der Automobilzulieferer setzte dabei auf Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technik. Nun wollen die Ingenieure ihre Technik auf unterschiedliche Fahrzeugtypen übertragen. Sie lasse sich „beliebig skalieren“, heißt es. Das Unternehmen ist überzeugt, dass sich so das Reichweiten-Problem der Elektrofahrzeuge lösen lässt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Elektrifiziert jedes Gefährt
Seite 27 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Werbung