Bergab ist Erntezeit

Bremsvorgänge verpuffen beim E-Lkw nicht ungenutzt als schnöde Abwärme. Stattdessen kann der E-Motor – geschaltet als Generator – die Bremsenergie in Ladestrom für die Akkus umwandeln. Wie unterschiedlich stark dieser „Rekuperation“ genannte Vorgang an verschiedenen Steigungsprofilen sein kann, hat selbst uns überrascht.
Sanfte Gefälle wie in den Serpentinen der B 13 mit vielen Kurven ernten am wenigsten Energie, auch weil wir hier mit nur geringen Geschwindigkeiten abfahren können. Bild: rod
Sanfte Gefälle wie in den Serpentinen der B 13 mit vielen Kurven ernten am wenigsten Energie, auch weil wir hier mit nur geringen Geschwindigkeiten abfahren können. Bild: rod
Redaktion (allg.)
E-Lkw

Das hat schon was, wenn der Kilowattstundenzähler plötzlich rückwärts läuft. Strom-Ernte! Und schon bei den ersten Tests mit E-Trucks haben wir uns gefragt: Wovon hängen die Rekuperationsqualitäten und -quoten eigentlich ab? Die Qualität wird sicherlich stark von der Hardware im Fahrzeug bestimmt. Wie effektiv arbeitet der E-Motor als Generator, wie effektiv setzen die Konverter den erzeugten Wechselstrom in Gleichstrom um? Und schließlich: Wie viel Strom kann die Batterie überhaupt aufnehmen? Kann es da einen „Stau“ vor der Batterie geben, einfach weil diese schon voll ist?

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Bergab ist Erntezeit
Seite 11 bis 0 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.