Eine Serie, die zeigt, woher sie kommt

Der Lkw-Bauer präsentiert ein limitiertes Sondermodell seiner XF-Baureihe. Am Kühlergrill, in der Kabine und an den Spiegeln zeigen die Landesfarben sofort, woher der Truck kommt.

Eine spezifische Farbkennung steht für jedes europäische Land, in dem das Sondermodell des XF verfügbar ist. Bild: DAF Trucks
Eine spezifische Farbkennung steht für jedes europäische Land, in dem das Sondermodell des XF verfügbar ist. Bild: DAF Trucks
Torsten Buchholz
DAF Trucks

DAF Trucks stellt mit der „Unity Edition“ eine limitierte Edition der XF-Baureihe vor. Die Edition ist sowohl als Space Cab wie auch Super Space Cab verfügbar. Als Antriebsstrang gibt es einen MX-13-Motor von Paccar mit 480 PS (355 kW). Angeboten wird eine Ausführung als Sattelzugmaschine sowie als Fahrgestell.

Die Besonderheit der Baureihe: Eine spezifische Farbkennung steht für jedes europäische Land, in dem das Sondermodell des XF verfügbar ist. Die jeweiligen Landesfarben am Kühlergrill, auf der Kabine und an den Spiegeln ist jedem gleich klar.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Eine Serie, die zeigt, woher sie kommt
Seite 14 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK