Gesund, nachhaltig, sicher

Mit der vernetzten Kühlkette will der Anbieter nachhaltiger Gebäude- und Kühlkettenlösungen Lebensmittel, Medikamente und Impfstoffe während des Transports besser schützen.

Sichere und nachhaltige Kühlkettentechnologien zur Lagerung und zum Schutz von Lebensmitteln, Medikamenten und Impfstoffen sind in der Corona-Pandemie weltweit sehr gefragt. Bild: Carrier Transicold
Sichere und nachhaltige Kühlkettentechnologien zur Lagerung und zum Schutz von Lebensmitteln, Medikamenten und Impfstoffen sind in der Corona-Pandemie weltweit sehr gefragt. Bild: Carrier Transicold
Daniela Kohnen
Carrier Transicold

Carrier Transicold startet ein Kühlkettenprogramm für Ge-sundheit, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Damit können Kunden nach Angaben des Unternehmens schneller auf die sich ändernden Anforderungen in der Kühlkette reagieren und ihre Kühlkettenaktivitäten effektiver gestalten. Das neue Programm konzentriere sich auf eine gesundheitsorientierte Kühlkette in den vier Bereichen Sicherheit, Verteilung, vernetzte Kühlkette und Schutz.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gesund, nachhaltig, sicher
Seite 12 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK