Ein Kessel Leichtes

FM-Spezial: Volvo hat uns auf dem Hof seines Augsburger Truck-Centers ein Potpourri der unterschiedlichsten Einsatztypen zusammengestellt. Vom Kipper FMX über leichte FM-Baustellen-Fahrzeuge bis hin zum leichten Tanker und Lebensmittel-Verteiler. Kein Zweifel: Der FM-Baukasten ist enorm weit gefächert.

FM-Lineup: Von der leichten Sattelzugmaschine bis zum Absetzer, Abroller, Kipper. Der FM ist ein Tausendsassa und dank Baukasten-System für alle Einsätze im Verteiler-Verkehr jeglicher Couleur gerüstet. Bild: rod
FM-Lineup: Von der leichten Sattelzugmaschine bis zum Absetzer, Abroller, Kipper. Der FM ist ein Tausendsassa und dank Baukasten-System für alle Einsätze im Verteiler-Verkehr jeglicher Couleur gerüstet. Bild: rod
Redaktion (allg.)
Baureihen Portrait

Wie war das nochmal mit der Volvo-Nomenklatur? FH steht ja wohl für schwer, schwerst („Heavy“?) und internationalen Fernverkehr. Der FM („Medium“?) dagegen müsste eigentlich FA heißen, mit „A“ für Alleskönner. Aber so ticken die international agierenden Namensgeber nicht. Das M könnte auch für „Multi“ stehen, also für einen Viel-Könner. Fest steht: Der FM kann tatsächlich (fast) alles. Mit der Neuauflage des FM voriges Jahr verabschiedete sich Volvo von der alten Kabine mit der typischen, stark geneigten Frontscheibe. Jetzt sieht der M aus wie ein FH, nimmt man mal die klassischen Kennzeichen als formbildend.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ein Kessel Leichtes
Seite 11 bis 13 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK