Werbung
Werbung
Werbung

Der Ausbau wird schlau

Das neue Vario3-System von Bott besteht aus Alu, soll 15 Prozent leichter, dennoch voll crashsicher sein und bessere LaSi ermöglichen. Zudem stellt der Ausbauer digitale Lösungen wie Sprachsteuerung, App-basierte Nachbestellung mit Keyless-Entry und ein Pick-by-Light-System als Konzept vor.

Per Datenbrille kann der Zusteller oder Servicemann vor Ort Hilfe aus der Zentrale anfordern, die ihn "virtuell" lenkt. Außerdem nützlich: Pick-by-light-System. Bild: J. Reichel
Per Datenbrille kann der Zusteller oder Servicemann vor Ort Hilfe aus der Zentrale anfordern, die ihn "virtuell" lenkt. Außerdem nützlich: Pick-by-light-System. Bild: J. Reichel
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Ausbauten

Der Fahrzeugausbauspezialist Bott hat in Stuttgart die neueste Generation seines Regalsystems Vario3 vorgestellt. Diese soll leichter, variabler und sicherer sein und zudem Kompatibilität zu den Systainer3-Werkstattkoffern des Kooperationspartners Festool bieten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Ausbau wird schlau
Seite 18 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Werbung