Keine Kompromisse mehr

Es könnte die Elektromobilität revolutionieren: Der israelische Batterieentwickler StoreDot will Fahrzeuge künftig in fünf bis zehn Minuten vollladen können.
Unter den rund 120 Mitarbeitern von StoreDot sind natürlich sehr viele Chemiker und Elektrotechniker. Bild: StoreDot
Unter den rund 120 Mitarbeitern von StoreDot sind natürlich sehr viele Chemiker und Elektrotechniker. Bild: StoreDot
Redaktion (allg.)
Akkutechnologie

Immer noch arbeitet sich die Elektromobilität an ihren drei Grundproblemen ab: Preis, Reichweite und Ladezeit. Für Letzteres könnte es schon in absehbare Zeit eine Lösung geben. Denn der 2012 gegründete und im nördlich von Tel Aviv gelegenen Herzliya, einem Zentrum von Start-ups und Hightechfirmen in Israel, ansässige Batterieentwickler StoreDot will mit seiner FlashBattery einen radikalen Neuansatz vollziehen, der auch Folgewirkungen auf die Probleme 1 und 2 haben könnte.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Keine Kompromisse mehr
Seite 13 | Rubrik FAHRZEUG UND TECHNIK
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.