Nachhaltige Lösung mit Mikrostromnetz

Paccar Parts hat das erste Stromversorgungssystem bei einem DAF-Partner installiert.
Unter Strom. DAF XB Electric vor einer Paccar Parts Ladestation Bild: Paccar Parts
Unter Strom. DAF XB Electric vor einer Paccar Parts Ladestation Bild: Paccar Parts
Nadine Bradl
Infrastruktur

Paccar Parts Europe hat bei Best Trucks, einem DAF Electric Truck Centre im niederländischen Barendrecht, erfolgreich ein eigenes Stromversorgungssystem errichtet. Dieses sogenannte „Microgrid“ besteht aus 750 dachmontierten Solarmodulen, einem Energiespeichersystem und modernen Energiesteuersystemen. Das Microgrid kann Lkw, die die Werkstatt verlassen, superschnell aufladen und versorgt außerdem eine öffentliche Schnellladestation mit Strom.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Nachhaltige Lösung mit Mikrostromnetz
Seite 18 | Rubrik ELEKTROMOBILITÄT