Der Stand der Dinge

Die Entwicklung elektrisch angetriebener Trucks geht nur schleppend voran. Es wird probiert und studiert, getestet und beobachtet. Projektstudien gibt es viele. Unter anderem wird der Frage nachgegangen: Welches System kann was und ist für welchen Einsatz geeignet?

Schöne neue Elektro-Welt: Ansätze zur Nutzfahrzeug-Elektrifizierung gibt es viele, kaufbare Lösungen praktisch keine. Je schwerer das Fahrzeug, umso schwieriger wird’s mit dem batterieelektrischen Antrieben. Bild: Mercedes-Benz
Schöne neue Elektro-Welt: Ansätze zur Nutzfahrzeug-Elektrifizierung gibt es viele, kaufbare Lösungen praktisch keine. Je schwerer das Fahrzeug, umso schwieriger wird’s mit dem batterieelektrischen Antrieben. Bild: Mercedes-Benz
Redaktion (allg.)
Elektro-Lkw

Es ist jetzt drei Jahre her, da durfte ich zum ersten Mal einen elektrisch angetriebenen 18-Tonner Verteiler-Truck selbst fahren. Die Spedition Max Müller, südlich von Wangen im hügeligen Allgäu gelegen, hatte sich dort einen zweiachsigen E-Truck der Schweizer Firma E-Force zugelegt. E-Force baut auf Basisfahrzeugen von Iveco auf, die Ähnlichkeit zu einem 18-Tonner-Solo-Stralis ist unverkennbar, der E-Force-Schriftzug auf der Frontklappe erlaubt die äußerliche Unterscheidung. Und zwei dicke Batteriepacks, die an den Rahmen-Außenseiten zwischen den Achsen hängen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der Stand der Dinge
Seite 17 bis 19 | Rubrik ELEKTROMOBILITÄT