Besser kommunizieren

Krone kooperiert mit Rio, um den Austausch von Trailer- und Lkw-Daten ohne Hardware-Nachrüstung zu ermöglichen.
Vernetzte Fahrzeugdaten: Rio und Krone wollen die Kommunikation von Truck und Trailer einfacher gestalten. Bild: Krone/Rio
Vernetzte Fahrzeugdaten: Rio und Krone wollen die Kommunikation von Truck und Trailer einfacher gestalten. Bild: Krone/Rio
Daniela Sawary-Kohnen
trailer

Um den Ausbau der digitalen Services voranzutreiben, hat der Nutzfahrzeughersteller eine umfangreiche Zusammenarbeit mit der Logistikplattform beschlossen.

Die Partnerschaft bedeute sowohl für Krone Telematics als auch für Rio einen zentralen Baustein in der Vernetzung von Fahrzeugdaten, hieß es aus den Unternehmen. Ziel sei es, die Kommunikation von Truck und Trailer einfacher und die Tourenplanung für Disponenten übersichtlicher zu gestalten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Besser kommunizieren
Seite 18 | Rubrik DIGITALISIERUNG