Werbung
Werbung
Werbung

Was man sonst noch braucht

Kipper, Mulden, Luftfedersysteme: Auf der Bauma 2019 ist alles zu sehen – auch App-gesteuert.

Die blaue Kunststoff-Beschichtung für Alu-Kastenmulden verhindert das Festkleben der Ladung und erleichtert das Abrutschen bei flachen Kippwinkeln. Förderfähig nach de Minimis. Bild: Schmitz Cargobull
Die blaue Kunststoff-Beschichtung für Alu-Kastenmulden verhindert das Festkleben der Ladung und erleichtert das Abrutschen bei flachen Kippwinkeln. Förderfähig nach de Minimis. Bild: Schmitz Cargobull
Werbung
Werbung
Robert Domina
Ausstattung

Auch zur diesjährigen Bauma haben sich die Unternehmen wieder einiges einfallen lassen, was den Einsatz auf dem Bau erleichtern soll. Auffällig dabei: Viele setzen auf App-gesteuerte Systeme zur Überwachung und/oder Bedienung. Eine Auswahl, was in München alles zu sehen ist:

Continental

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Was man sonst noch braucht
Seite 25 | Rubrik bauma
Werbung