Vollelektrisch ins Volvo-Werk

Volvos Logistiker DFDS wird ab Sommer Teile für das Werk in Göteborg mit einem vollelektrischen Lkw liefern - und das soll nur der Anfang sein.

Elektrisch unterwegs: DFDS wird einer der ersten sein, der einen Volvo FM Electric im gewerblichen Verkehr einsetzt. Der Lkw wird das Werk von Volvo Trucks in Göteborg beliefern. Bild: Volvo Trucks
Elektrisch unterwegs: DFDS wird einer der ersten sein, der einen Volvo FM Electric im gewerblichen Verkehr einsetzt. Der Lkw wird das Werk von Volvo Trucks in Göteborg beliefern. Bild: Volvo Trucks
Nadine Bradl
Elektromobilität

Das Schifffahrts- und Logistikunternehmen DFDS und Volvo Trucks bündeln ihre Kräfte, um schwere Lkw-Transporte zu elektrifizieren. Das teilte Volvo in einer Pressemitteilung mit. In einem ersten Schritt werde DFDS einen vollelektrischen Lkw betreiben, um Teile in die Volvo-Lkw-Fabrik bei Göteborg zu liefern. Die Initiative sei ein wichtiger Schritt für den Aufbau einer Lieferkette ohne fossile Brennstoffe für die Volvo Group.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Vollelektrisch ins Volvo-Werk
Seite 18 | Rubrik ALTERNATIVE ANTRIEBE