Vom teuren Gasfuß und elektrischen Lkw

Editorial Newsletter TRANSPORT

Liebe Leserinnen und Leser,

wer gerne etwas zu schnell unterwegs ist, der hat bestimmt auch schon das ein oder andere Mal teuer dafür bezahlt. Ich habe da ja meistens Glück, bei uns trifft es meist meinen Mann, der bei jeglicher Geschwindigkeitsübertretung direkt ein Ticket dazu bekommt. Wem es genauso geht, der sollte sich unseren Rechtstipp ansehen, denn der ADAC warnt, wo zu schnelles Fahren oder falsches Parken richtig teuer werden kann.

Dass gerade die Italiener, die ja bekanntlich gerne das ein oder andere Gläschen Wein genießen, beim Thema Alkohol am Steuer hart durchgreifen, verwundert. Bei 1,5 Promille Alkohol im Blut kann hier sogar das Fahrzeug enteignet werden.

Nicht um Promille- sondern um Landesgrenzen geht es bei DPD Schweiz: Der KEP-Dienst setzt für seinen Alpenverkehr nun einen E-Lkw ein.  

Eine interessante Lektüre wünscht

Nadine Bradl
Stv. Chefredakteurin
Zeitung Transport

Nadine Bradl
Nadine Bradl
Stellv. Chefredakteurin

Jetzt kostenlos abonnieren

Weitere Editorials

Editorial Newsletter TRANSPORT
Liebe Leserinnen und Leser, zu Beginn des heutigen Newsletter ein kurzer Hinweis in eigener Sache: Die aktuelle TRANSPORT-Ausgabe ist neu erschienen. Lesen Sie kostenlos das Editorial und entdecken Sie die ...
Daniela Sawary-Kohnen
Daniela Sawary-Kohnen
Redakteurin
Editorial Newsletter TRANSPORT
Liebe Leserinnen und Leser, „probier´s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit“ spukt mir seit einigen Tagen als Ohrwurm im Kopf herum. Einerseits ein gutes Mantra, anderseits: Wenn man sich die ...
Anna Barbara Brüggmann
Anna Barbara Brüggmann
Redakteurin
Editorial Newsletter TRANSPORT
Liebe Leserinnen und Leser, Sie werden´s nicht glauben, aber heute sitzt tatsächlich Sigmund Freud neben meinem Computer – natürlich nicht der echte, aber eine Miniatur-Ausgabe, die ich zum Geburtstag geschenkt ...
Anna Barbara Brüggmann
Anna Barbara Brüggmann
Redakteurin
Editorial Newsletter TRANSPORT
Liebe Leserinnen und Leser, es ist schon unmenschlich, sich morgens um 8 Uhr in einen kilometerlangen Stau einreihen zu müssen, wenn man doch eigentlich nur seiner Arbeit nachgehen will – besonders als Lkw-Fahrer ...
Daniela Sawary-Kohnen
Daniela Sawary-Kohnen
Redakteurin
Editorial Newsletter TRANSPORT
Liebe Leserinnen und Leser, ein kurzer Hinweis in eigener Sache: Die aktuelle TRANSPORT-Ausgabe ist neu erschienen. Lesen Sie kostenlos das Editorial und entdecken Sie die spannenden Themen, die wir für diese ...
Anna Barbara Brüggmann
Anna Barbara Brüggmann
Redakteurin