Clean Motion präsentiert Solar-Lieferfahrzeug

Editorial Newsletter TRANSPORT

Liebe Leserinnen und Leser,

erst heute Morgen ging eine Meldung zum Thema Stromdiebstahl bei uns ein. Bei den derzeitigen Energiepreisen könne man schon fast dazu verleitet werden, hieß es. Nicht sehr überraschend: Es ist nicht nur nicht ratsam, sondern schlichtweg verboten. Egal, ob das private Handy in der Arbeitsstelle oder auch im Restaurant aufgeladen wird, man sich heimlich am Stromnetz des Nachbarns bedient oder sogar den Stromzähler manipuliert – es handelt sich um Stromdiebstahl, so das Resümee der Rechtsexperten.
Unterschiede werden dann doch gemacht, wenn es um Beträge unter 50 Euro und die rechtlichen Konsequenzen geht – aber besser einfach gar nicht ungefragt bei irgendwem Strom zapfen.
 
Zumindest in der City-Logistik könnten Lieferfahrzeuge mit Solardach, wie Clean Motion gerade eines präsentiert hat, zu ein wenig mehr Unabhängigkeit von der Ladeinfrastruktur verhelfen.
 
Auch die Versorgungssicherungssicherheit wird noch lange ein brandheißes Thema bleiben. Ich erspare uns jetzt ein Wort zum Sonn-, äh Montag, aber natürlich geht es nicht um Schoko-Nikoläuse oder Berge von Weihnachtsgeschenken.

Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen beispielsweise leistet tagtäglich Nothilfe, Wiederaufbau und Entwicklungszusammenarbeit im Kampf gegen den weltweiten Hunger. Mit eben diesem World Food Programme hat BLG Logistics kürzlich eine sogenannte Standby Partnership-Vereinbarung unterzeichnet.

Wie genau diese aussieht, können Sie gerne in unserem heutigen Newsletter lesen – Infos gibt es auch zum immer aktuellen Thema Rastplätze und dazu, wie eine Kooperation von Bosch und Travis auf den europaweiten Parkplatzmangel reagiert.
 
Eine interessante Lektüre wünscht
Anna Barbara Brüggmann, Redaktion
Transport

Anna Barbara Brüggmann
Anna Barbara Brüggmann
Redakteurin

Jetzt kostenlos abonnieren

Weitere Editorials

Editorial Newsletter TRANSPORT
Liebe Leserinnen und Leser, zu Beginn des heutigen Newsletter ein kurzer Hinweis in eigener Sache: Die aktuelle TRANSPORT-Ausgabe ist neu erschienen. Lesen Sie kostenlos das Editorial und entdecken Sie die ...
Daniela Sawary-Kohnen
Daniela Sawary-Kohnen
Redakteurin
Editorial Newsletter TRANSPORT
Liebe Leserinnen und Leser, „probier´s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit“ spukt mir seit einigen Tagen als Ohrwurm im Kopf herum. Einerseits ein gutes Mantra, anderseits: Wenn man sich die ...
Anna Barbara Brüggmann
Anna Barbara Brüggmann
Redakteurin
Editorial Newsletter TRANSPORT
Liebe Leserinnen und Leser, Sie werden´s nicht glauben, aber heute sitzt tatsächlich Sigmund Freud neben meinem Computer – natürlich nicht der echte, aber eine Miniatur-Ausgabe, die ich zum Geburtstag geschenkt ...
Anna Barbara Brüggmann
Anna Barbara Brüggmann
Redakteurin
Editorial Newsletter TRANSPORT
Liebe Leserinnen und Leser, es ist schon unmenschlich, sich morgens um 8 Uhr in einen kilometerlangen Stau einreihen zu müssen, wenn man doch eigentlich nur seiner Arbeit nachgehen will – besonders als Lkw-Fahrer ...
Daniela Sawary-Kohnen
Daniela Sawary-Kohnen
Redakteurin
Editorial Newsletter TRANSPORT
Liebe Leserinnen und Leser, ein kurzer Hinweis in eigener Sache: Die aktuelle TRANSPORT-Ausgabe ist neu erschienen. Lesen Sie kostenlos das Editorial und entdecken Sie die spannenden Themen, die wir für diese ...
Anna Barbara Brüggmann
Anna Barbara Brüggmann
Redakteurin